Betrieb der notariellen Geschäftsstellen in Emsdetten, Münster und Rheine läuft unverändert weiter

Liebe Mandanten und Besucher unserer Notarin und unserer Notare,

trotz der aktuellen Entwicklung beim Coronavirus (COVID-19) läuft der Betrieb unserer notariellen Geschäftsstellen in Emsdetten, Münster und Rheine unverändert weiter. Während der üblichen Bürozeiten stehen wir Ihnen wie bisher zur Verfügung; bieten Ihnen jedoch gerne an, Besprechungstermine statt bei uns im Büro auch am Telefon durchzuführen.

Ferner können Beurkundungen im Einzelfall auch in der Weise durchgeführt werden, dass Sie sich in der Beurkundung durch einen vollmachtlosen Vertreter vertreten lassen und Sie im Nachgang die für Sie abgegebenen Erklärungen bei einem Notar vor Ort genehmigen.

Bei der Beurkundung sollten möglichst nur noch die Beurkundungsbeteiligten am Beurkundungsverfahren teilnehmen. Bitte nehmen Sie davon Abstand, Verwandte, Freunde, Kinder etc. zur Beurkundung mitzubringen.

Soweit Sie sich selber gesundheitlich angeschlagen fühlen, erkältet sind, Grippe haben, nehmen Sie bitte von einer persönlichen Teilnahme an der Beurkundung Abstand. Sie können zunächst eine schriftliche Vollmacht erteilen und diese dann später, wenn Sie wieder gesund sind, nachbestätigen oder Sie können die Beurkundung genehmigen. Wenn Sie hier Fragen haben, stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Termine jetzt auch verlegen müssen. Wir werden darauf achten, dass der Terminkalender aufgelockert wird und sich möglichst wenig Klienten im Büro begegnen und Wartezeiten gänzlich ausgeschlossen werden. Unsere Mitarbeiter werden Sie telefonisch kontaktieren. Sofern Sie vor der Beurkundung feststellen, dass noch Fragen offen sind, die die Beurkundung betreffen, bitten wir Sie, diese vorab zu klären, da wir ansonsten in Terminkollision geraten.

Wir führen die Beurkundungen in Räumen durch, die aufgrund ihrer Größe die Einhaltung der erforderlichen Mindestabstände zwischen den anwesenden Personen ermöglichen.

Die Abläufe bei den Behörden haben sich teilweise verlangsamt. Wir haben leider keine Möglichkeit, die Abläufe bei den Behörden zu beschleunigen.

Wir bitten Sie alle um ein verständnisvolles Miteinander. Wir bemühen uns, unsere Dienstleistungen für Sie weiterhin bestmöglich zu erfüllen. Wir alle sind vor eine enorme Herausforderung gestellt und müssen besonnen und verantwortungsbewusst bleiben.

Bleiben Sie gesund.