Aktuelles

Am 15.05.2019 haben die Arbeitsrechtler von ALPMANN FRÖHLICH im Rahmen der „BUSINESS ACADEMY/FORUM ARBEITSRECHT“ zum Austausch über aktuelle Themen und um den Schutz von Unternehmensinteressen eingeladen.

Weiterlesen

Am Freitag, den 17.05.2019 wurde beim neuen Gebäude in Emsdetten Richtfest gefeiert. Weitere Informationen entnehmen Sie gerne dem Artikel der Emsdettener Volkszeitung vom 18.05.2019 (Inhalte sind urheber- und nutzungsrechtlich geschützt).

Weiterlesen

Zum ersten Mal ist ALPMANN FRÖHLICH Aussteller auf einer Karrieremesse für Juristinnen und Juristen in Osnabrück. Die Messe findet von 10 bis 15 Uhr in der Aula der Universität Osnabrück statt.

Weiterlesen

Schutz von Unternehmensinteressen

Weiterlesen

Wirtschaftsstrafrecht aktuell: Rechtsprechung zu „vorsätzlichen” Beschäftigungen von Scheinselbstständigen wird voraussichtlich geändert

Bei der Beschäftigung von selbstständigen Subunternehmern besteht für Auftraggeber die Gefahr, dass deren Tätigkeit als...

Weiterlesen

Die Schlagzeilen zu Boni der Deutschen Bank Manager lösen Überlegungen zur Gestaltung der variablen Vergütung im eigenen Unternehmen aus. In Zeiten schlechterer Konjunkturlage müssen die vertraglichen Grundlagen so flexibel sein, dass einerseits der damit...

Weiterlesen

ALPMANN FRÖHLICH ist stolz, dass vier der Auszubildenden am 7. März den von der Wirtschaftsinitiative Münster e. V. ermöglichten Austausch von Unternehmen und dringend gesuchtem Nachwuchs unterstützten. Offen und ohne ein Blatt vor dem Mund erklärten sie ihre...

Weiterlesen

In tiefer Trauer verabschieden wir uns von unserem langjährigen Mitgesellschafter, Kollegen, Chef und vor allen Dingen Freund

Weiterlesen

Baurecht aktuell:

Widerrufsrecht des Verbrauchers bei Werkverträgen – Unternehmer erhält keinen Wertersatz

Der für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat eine für Bauunternehmer ebenso wie für Architekten und Ingenieure wegweisende...

Weiterlesen

Am 20.11.2018 fand in Berlin das Bundesfinale des Jura-Slam 2018 statt. ALPMANN FRÖHLICH förderte den Jura-Slam Wettbewerb in Münster, bei dem sich Frau Franziska Höschen durchsetzen konnte.

Weiterlesen