Nachruf Dr. Heinz-Engelbert Fröhlich

In tiefer Trauer verabschieden wir uns von unserem langjährigen Mitgesellschafter, Kollegen, Chef und vor allen Dingen Freund

Rechtsanwalt und Notar a.D.
Dr. Heinz-Engelbert Fröhlich

* 08.06.1926   † 02.03.2019


Dr. Heinz-Engelbert Fröhlich hat unsere Sozietät nicht nur gegründet. Er hat sie geprägt – nach innen und nach außen. Nach innen als Motor, mit immer neuen Ideen und mit unermüdlichem Antrieb. Nach außen als enger Berater vieler Unternehmen und Unternehmer, oft über Generationen hinweg und häufig über das Juristische hinaus.

Dr. Fröhlich war ein wacher und kreativer Geist. Er verfügte über überragende juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Er hatte stets das Ganze im Blick. Eine Anwaltspersönlichkeit mit Ecken und mit Kanten. Wenn er von etwas überzeugt war, setzte er es durch, auch gegen Widerstände, aber immer konsensorientiert.

Heinz-Engelbert hat bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben geführt. Im Kopf immer jung und wach, nie rückwärts-, sondern stets vorwärtsgewandt. Ein echter Charakterkopf. Dafür haben wir ihn bewundert und geliebt.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Magda und seinen vier Kindern mit ihren Familien. Die Familie war Heinz-Engelbert das Allerwichtigste.

So verneigen wir uns vor seiner Lebensleistung. Wir werden sein Lebenswerk in seinem Sinne weiterführen.

Im Namen aller (auch ehemaligen) Gesellschafter, Kollegen und Mitarbeiter der
ALPMANN FRÖHLICH Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hans-Georg Fühner – Geschäftsführer

Emsdetten ∙ Münster ∙ Rheine