Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG)

Unternehmen sind aufgrund des neuen Geschäftsgeheimnisgesetzes (GeschGehG) in der Pflicht.

Seit dem 09. Juni 2018 gilt die EU-Richtlinie über den Schutz vertraulichen Know-hows und vertraulicher Geschäftsinformationen (RL 2016/943) unmittelbar auch in Deutschland. Für Unternehmer besteht deshalb Handlungsbedarf! So sind beispielsweise Geschäftsgeheimnisse klar zu definieren, angemessene Sicherungsmaßnahmen zu installieren und Leitlinien zu etablieren.

Die Rechtsanwälte bei ALPMANN FRÖHLICH stehen Ihnen für eine umfassende Beratung zum GeschGehG zur Verfügung!

Den entsprechenden Zeitungsartikel aus der Sonderveröffentlichung zum Emsdettener Unternehmenspreis finden Sie hier.