Mandanteninformation Dezember 2017

Die Reform des Baurechts im Bürgerlichen Gesetzbuch ist beschlossene Sache. Das Neue Bauvertragsrecht gilt für alle ab dem 01.01.2018 geschlossenen Verträge.

Anstoß der Reform war die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes. Dieser hatte entschieden, dass der Verkäufer dem Verbraucher gegenüber für die Kosten des Ein- und Ausbaus einer mangelhaften Sache haftet.