International law @ ALPMANN FRÖHLICH – Moot-Court-Teams in Münster

Erneut hat ALPMANN FRÖHLICH einen Moot Court für die Teilnehmer am Wettbewerb des Willem C. Vis Moot Courts in den eigenen Kanzleiräumen am Verspoel in Münster durchgeführt.

13 Teilnehmer der Universitäten Münster und Bielefeld haben am 06.02.2017 in englischer Sprache argumentiert und verhandelt. Fragen des UN-Kaufrechts wurden engagiert hin und her gewendet. Auch von den drei „Judges“, den Rechtsanwälten Ilka Heß, Dr. Jan Lüdde und Max Wehmeier, ließen sich die Verhandlungsführer nicht aus der Ruhe bringen. Trainiert werden konnte so nicht nur der Einsatz sprachlicher Mittel, sondern auch Vortragstechnik und Ausdruck, das Handwerkszeug von Anwälten.

Nach einer umfassenden Feedback-Runde klang das Event mit Fingerfood und Getränken aus.  

Wir drücken unseren „Mooties“ die Daumen und freuen uns über die erfolgreiche Entwicklung der Teams!

http://www.vis-moot-muenster.de/  

https://vismoot.pace.edu/

http://www.jura.uni-bielefeld.de/angebote/vis_mootcourt/